eLearning-Einheit zur Sicherung der Regeln "Guter wissenschaftlicher Praxis in der Promotion"

Ziel der eLearning-Einheit zu den Regeln "Guter Wissenschaftlicher Praxis in der Promotion" ist eine effektive und verpflichtende Weitergabe von fachübergreifenden Erfahrungen, Kenntnissen und Präventivmaßnahmen zum Thema „Gute Wissenschaftliche Praxis“. Zielgruppe sind alle Promovierenden der Goethe-Universität Frankfurt am Main und weitere Interessierte. Das Projekt wird an der Goethe Graduate Academy (GRADE) in Zusammenarbeit mit der Kommission für den Umgang mit wissenschaftlichen Fehlverhalten der Goethe-Universität und der Einheit studiumdigitale in Frankfurt entwickelt. Die Finanzierung erfolgt aus dem Studienstrukturprogramm 2013 des Landes Hessen.
Promotion , Gute wissenschaftliche Praxis , Regeln

Zum Projekt

Laufzeit

01.11.2013 - 31.12.2014

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Institution

Fachbereich

  • Sonstiges

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website