Pharmacases.de

Pharmacases.de ist ein Peer-Teaching und E-Learning Projekt des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Technischen Universität München.

Beschreibung

Pharmacases.de ist ein studentenzentriertes E-Learning- und Peer-Teaching-Projekt des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Medizinischen Fakultät. Durch realitätsnahe Fallbeispiele aus dem klinischen Alltag (Pharmacases) werden Theorie und Praxis der allgemeinen und speziellen Pharmakologie thematisiert. Didaktisches Konzept und Ziele Ziel von Pharmacases.de war die Entwicklung eines innovativen Lehrkonzepts, das die effiziente Erstellung qualitativ hochwertiger E-Learning-Inhalte ermöglicht und die fachliche und kollaborative Kompetenz von Studierenden direkt einbindet und fördert. Dies wurde mit einem Peer-Teaching-Konzept realisiert, das auf mehreren Ebenen verfolgt wird: • Studierende im praktischen Jahr (Wahlfach Pharmakologie) recherchieren und verfassen eigenständig E-Learning-Fälle zu praxisrelevanten Aspekten der Pharmakologie. Bei Bedarf wird fachspezifische Expertise durch Konsultation von PJ-Studenten anderer medizinischer Fachgebiete eingeholt (PJ-Netzwerk). • Die so konzipierten Fallstudien können von allen Studierenden auf der frei zugänglichen Webseite www.pharmacases.de aufgerufen werden. Ausgewählte Fälle werden zudem in die Vorlesungen und Seminare des Instituts eingebunden. • Ein von PJ-Studenten (Wahlfach Pharmakologie) betreutes Internet-Diskussionsforum fungiert als kommunikative Schnittschnitte zwischen Präsenz- und Onlinelehre für die Beantwortung fachlicher Fragen.
peer-teaching , e-learning , Medizin

Zum Projekt

Laufzeit

01.12.2010 - 01.03.2099

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Institution

Fachbereich

  • Medizin und Gesundheitswesen

Kategorie

  • Lernumgebung

Website