Class Unlimited2.0

Die Firma Bühler AG legt seit Jahren Wert darauf, dass die Lernenden bereits während ihrer Ausbildung erste Erfahrungen im Ausland sammeln können. Bis anhin hatte das jedoch für die Lernenden einen temporären Ausschluss vom regulären Berufsschulunterricht zur Folge. Seit 2012 wird das gemeinsam von Bühler und dem Berufs- und Weiterbildungszentrum BZWU entwickelte Konzept für das distanzunabhängige Unterrichten ClassUnlimited™, erfolgreich eingesetzt. Dabei sitzt eine Schulklasse in der „Basisstation“ in der Schweiz, während eine Schulklasse im „Satellit“ am chinesischen Bühler-Standort Wuxi interaktiv am Unterricht teilnimmt (siehe Video). Aufgrund der positiven Erfahrungen aus den ersten zwei Jahren möchte man das Konzept ClassUnlimited™ einerseits weiterführen, andererseits auch weiterentwickeln (siehe Weiterentwicklung). In einem ersten Gespräch mit den Verantwortlichen der Firma Bühler AG und dem BZWU hat sich gezeigt, dass die primäre Ausrichtung auf einen synchronen Unterricht von „Satellit“ und „Basisstation“ die Weiterentwicklung unnötig einschränkt. Das Institut ICT & Medien der Pädagogischen Hochschule St.Gallen entwickelt ein neues Konzept ClassUnlimited™ 2.0 , welches die Vorteile des digitalen und multimedialen Lernens mehr berücksichtigen soll.
berufsschule , telelernen

Zum Projekt

Laufzeit

03.01.2014 - 03.12.2016

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Institution

Fachbereich

  • Geistes- und Sozialwissenschaften

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website