CASEPORT – Portal für fallbasierte Lehre in der Medizin

CASEPORT ist ein Verbundprojekt von 15 deutschen Fakultäten und dem Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) zur Förderung der fallbasierten Lehre in der Medizin. CASEPORT bündelt multimediale fallbasierte E-Learning-Systeme mit dem Ziel, sie bundesweit in die Studienpläne einzubinden und über eine gemeinsame Internet-Plattform zugänglich zu machen. Bereits bewährte Systeme, mittels derer realitätsnahe Situationen simuliert werden können, wie z.B. CAMPUS (Heidelberg/Heilbronn), CASUS (München), D3 Trainer (Würzburg) oder Docs’n Drugs (Ulm), werden zu diesem Zweck mit einheitlichen Schnittstellen versehen, um ihre Inhalte Studierenden, Ärzten in der Fort- und Weiterbildung sowie Dozenten und Kursleitern via Internet zur Verfügung zu stellen. Das Projekt wurde vom BMFB gefördert.
medizin , pharmazie , fallbasiert , mulimedial , internet-plattform , simulation , bundesweit , realitätsnah , bündelung

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Institution

Fachbereich

  • Medizin und Gesundheitswesen

Kategorie

  • Lernumgebung

Website