LearNet - Lernen und Experimentieren an realen technischen Anlagen im Netz

LearNet ist ein Verbundprojekt, das von der Ruhr-Universität Bochum gemeinsam mit acht weiteren deutschen Hochschulen durchgeführt wurde. Kern des Projekts ist ein virtuelles Labor, in dem Studenten der Regelungs- und Steuerungstechnik, der Automatisierungstechnik und der Mechatronik online Experimente durchführen können. Dabei können die Studierenden den Ablauf per Video- und Audiorückkopplung beobachten und beeinflussen. Neben räumlichen und akustischen 3D-Modellen sollen auch haptische und olfaktorische Sinnesmodalitäten genutzt werden, um noch mehr Nähe zur Realität herzustellen. Die didaktische Aufbereitung und Evaluation spielt bei diesem Projekt, das auch in der beruflichen Weiterbildung eingesetzt werden soll, eine besondere Rolle.
automatisierungstechnik , regelungstechnik , steuerungstechnik , mechatronik , virtuelles labor , videorückkopplung , audiorückkopplung , 3d-modelle , berufliche weiterbildung , realitätsnähe , haptische sinnesmodalitäten , olfaktorische sinnesmodalitäten

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Institution

Fachbereich

  • Ingenieurswissenschaften

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website