MMSS - MultiMedia Instruction in Safe Systems

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bmbf im Rahmen des Programms "Neue Medien in der Bildung" geförderte Projekt beabsichtigt, ein multimediales, Internet-gestütztes und adaptives Lernsystem für den Themenbereich Sichere Systeme zu schaffen.

Beschreibung

Es ist beabsichtigt, hypermediale Lehr- und Lernmaterials mit Programmierwerkzeugen für formale Methoden zu integrieren, um eine neue Qualität des Lernens zu erreichen. Das dabei entstehende Lernsystem wird sowohl für den Unterricht an Präsenzuniversitäten wie im Fernstudium einsetzbar sein und sowohl kooperative als auch selbstgesteuerte Lernprozesse ermöglichen.

Das System soll während der Projektlaufzeit schrittweise in den täglichen Lernprozess der beteiligten Universitäten eingebracht und frühzeitig getestet werden. Es verfolgt zugleich das "Open-Source"- und "Open-Content"-Model, um eine nationale und internationale Verbreitung der Projektergebnisse zu ermöglichen. Das System legt einen formalen Rahmen für die Ablage von Inhalten auf der Grundlage ihrer als Ontologie ausgebildeten semantischen Struktur fest und erlaubt so einen direkten Zugriff auf einzelne Lernelemente.

Das System soll auch mit einer Meta-Datenbasis ausgestattet werden, die methodische, ontologische and pädagogische Information über den Inhalt umfasst.

Projektteam:

  • Universität Bremen
  • Universität Freiburg
  • FernUniversität in Hagen
  • Universität Kaiserslautern
  • Ludwig Maximilians
  • Universität München
  • Universität des Saarlandes
bmbf

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Institution

Fachbereich

  • Informatik
  • Ingenieurswissenschaften

Kategorie

Website