PSI - Psychologie Seminare im Internet

PSI ist ein Gemeinschaftsprojekt der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Universität Trier. Ziel des Projekts ist es, den Inhalt des Lehrstoffs der Einführungsveranstaltungen in Form multimedialer, adaptiver Internet-Kurse zur Verfügung zu stellen. Dies soll zum Teil in Form vollständiger Kurse zu Teilthemen der Pädagogischen Psychologie erfolgen, zum anderen Teil durch Testsysteme, die begleitend zu den Lehrveranstaltungen interaktive Übungsaufgaben anbieten. Damit wird bezweckt, die Vermittlung von Lehrinhalten aus der Präsenzveranstaltung auszulagern, um dadurch mehr Raum für Diskussionen zu schaffen und ihren Seminarcharakter somit wieder deutlicher hervorzuheben. Durch einen modularen Aufbau der Kurse und Testsysteme ist es möglich, Teilthemen zu unterschiedlichen psychologischen Bereichen und Themen an verschiedenen Universitäten und Hochschulen zu entwickeln und wechselseitig einzusetzen. Das Projekt wurde vom BMBF gefördert.
pädagogik , psychologie , adaptiv , interaktiv , multimedial , wechselseitiger einsatz , wissensvermittlung , übungsaufgaben , modular , internet-kurs , teilthemen , bmbf

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Institution

Fachbereich

  • Geistes- und Sozialwissenschaften

Kategorie

  • Lernmaterial(-sammlung)

Website