Kognitive Lehransätze

Der Wechsel von behavioristischen Lernansätzen zu kognitiven Lernansätzen bezeichnet die kognitive Wende. Innerpsychische Vorgänge, wie Erkennen, Denken, Wahrnehmen, Erinnern etc., die in behavioristischen Ansätzen als "Blackbox" ausgeklammert wurden, stehen im Vordergrund der kognitiven Lernansätze.
Siehe auch: Kognitive Werkzeuge.
Allgemeine Informationen zu didaktischem Design sowie den Langtext "Didaktische Modelle" finden Sie in unserem Portal.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt