Ruby on Rails

Ruby on Rails ist ein Web-Framework und gibt die Anwendungsarchitektur vor, unter der entsprechende Webanwendungen entwickelt werden können. Das kurz "Rails" genannte Framework wurde in der Programmiersprache Ruby geschrieben und ist entgegen vieler seiner Verwandten, wie zum Beispiel ASP.NET, quelloffen. Rails wurde erstmals im Juli 2004 vorgestellt und folgt dem Grundsatz "Konvention statt Konfiguration". Es nimmt besondere Rücksicht auf Programmier-Konventionen, um die notwendige Konfiguration minimal zu halten und eine rasche Softwareentwicklung zu ermöglichen. Die Konzeption von Rails ist bestrebt, redundanten Code zu vermeiden und jedem seiner Teile einmalig einen Platz zuzuweisen. Beispiele für Web-Applikationen unter Rails finden sich in allen Bereichen. Die Website der Rail-Entwickler, rubyonrails.org, verweist auf Beispiele in Sachen Kollaboration, Community, Content Management oder elektronischer Handel.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt