Tagging, Social Tagging

Bezeichnet den Vorgang, bei dem ein bestimmter Inhalt im WWW, z.B. ein Text oder ein Bild, so markiert wird, dass andere ihn unter einem Schlagwort/Stichwort wiederfinden können. Dabei kann i.d.R. ein beliebiges Schlagwort erdacht und eingegeben werden. Meist lassen sich neu eingestellte Texte oder Bilder einem oder mehreren bereits existierenden Schlagworten zuordnen; es können aber auch neue Schlagworte vergeben werden. Sobald einem Inhalt ein Schlagwort zugewiesen wurde, kann er künftig unter diesem Schlagwort erreicht werden, bspw. über eine Tag Cloud. Tagging ist oft ein integraler Bestandteil von Web 2.0-Anwendungen und führt zu einer nutzergenerierten Kategorisierung der Inhalte.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt