Videokonferenz-System

Ein Videokonferenz-System (Groupware) ist eine Technik, mit der Lernende und Lehrende in Echtzeit über Bild und Ton miteinander kommunizieren können. Die Kommunikation erfordert bei den Teilnehmern die Installation von Mikrofonen, Kamera (Webcam), einer Software sowie eine Verbindung zum Internet. Man unterscheidet zwischen PC-gestützter Videokonferenz und Gruppensystemen. Ein Gruppensystem ermöglicht es, dass viele Personen an verschiedenen Orten teilnehmen können (Multipointkonferenz). Videokonferenz-Systeme ermöglichen oft auch die gemeinsame Arbeit an Dokumenten oder die gemeinsame Nutzung von Anwendungen (Application Sharing). Die mögliche Qualität der empfangenen Audio- und Videodaten hängt stark von der Übertragungsrate (Bandbreite) der Internetverbindung ab.