W3C

Das World Wide Web Consortium (W3C) wurde 1994 gegründet und besteht aus mindestens 350 Mitgliedsorganisationen. Es entwickelte über 80 technische Spezifikationen, die das Internet optimieren sollen. Das W3C bietet ein offenes Informations- und Diskussionsforum mit dem Ziel, die technische Entwicklung des WWW voranzutreiben. Die drei Hauptziele des W3C sind:
1. Universal Access - Allgemeiner Zugang zum Web
2. Semantic Web - Die Entwicklung einer Software -Umgebung, die jedem Benutzer die beste Nutzung der im Netz vorliegenden Ressourcen erlaubt
3. Web of Trust - Die Lenkung der Entwicklung der legalen, kommerziellen und sozialen Aspekte des WWW.