EDUCAUSE CENTER FOR ANALYSIS AND RESEARCH

Das Educause Center for Analysis and Research, eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation zu Hochschulentwicklung und IT-Einsatz an Hochschulen hat einen neuen Forschungsbericht zum Thema Lernmanagementsysteme veröffentlicht. Die Studie untersucht die Ansichten sowie das Nutzungsverhalten von Studierenden und Fakultätsmitarbeitern - verwendet wurden Daten aus zwei umfangreichen Befragungen. Die Studie steht am Anfang einer Initiative der Bill und Melinda Gates-Stiftung mit dem Titel "Next Generation Digital Learning Environments" die untersuchen soll, warum an Hochschulen veraltete Technologien zum Einsatz kommen und wie diese ersetzt werden können.

Titel: The Current Ecosystem of Learning Management Systems in Higher Education: Student, Faculty, and IT Perspectives

Autor(en): EDUCAUSE CENTER FOR ANALYSIS AND RESEARCH

Erscheinungsjahr: 2014

EDUCAUSE CENTER FOR ANALYSIS AND RESEARCH (2014): The Current Ecosystem of Learning Management Systems in Higher Education: Student, Faculty, and IT Perspectives:

URL: https://net.educause.edu/ir/library/pdf/ers1414.pdf

Die Studie zeigt, dass die LMS an Hochschulen in den USA durchschnittlich 8 Jahre alt sind und 15% der Institutionen planen, sie in den nächsten drei Jahren zu ersetzen. Laut den Umfragen nutzen 60% der Hochschulmitarbeiter die LMS hauptsächlich zur Ablage von Materialien, 41% nutzen sie zur Interaktion mit Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen. Auch was die Zufriedenheit angeht zeigt sich, dass diese bei den Basisfunktionen am höchsten ist und am niedrigsten in Bezug auf Elemente zur Unterstützung der Kollaboration und des Eigenengagements der Studierenden. Studierende wünschen sich laut der Befragungsergebnisse Alert-Funktionen sowie dass die mobile Nutzung und Kommunikation besser und vielfältiger unterstützt wird. Insgesamt wird Verbesserungsbedarf bei der Bedienungsfreundlichkeit und der Personalisierung der Lernumgebungen gesehen. Eine Personalisierung wird auch von den Studierenden gewünscht, die sich erhoffen, damit auf ihrem persönlichen Lernweg unterstützt zu werden.

Die Studie gibt ein aktuelles Bild wie Hochschulmitarbeiter und Studierende in den USA die im Einsatz befindlichen LMS-Systeme einschätzen und wo sie Entwicklungspotential sehen.