HIS - Forum Hochschule, 2008

Anfang 2008 wurde der Studienqualitätsmonitor 2007 von HIS (Hochschul-Informations-System GmbH) und der AG Hochschulforschung der Universität Konstanz fertiggestellt und veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine repräsentative Umfrage von knapp 22.000 Studierenden an 150 Hochschulen mit einem thematischen Schwerpunkt auf Studienqualität und Studiengebühren. Diese Befragung soll in Zukunft jährlich offen legen, wie sich die Studienbedingungen in Deutschland verändern. Besondere Berücksichtigung sollen dabei die bevorstehenden oder bereits stattgefundenen Angleichungen im Rahmen des Bologna-Prozess mit der Umstellung auf Bachelor und Master oder der besagten Einführung der Studiengebühren.

Titel: Studienqualitätsmonitor 2007 - Studienqualität und Studiengebühren

Autor(en): Bargel, T., Müßig-Trapp, P., Willige, J.

Ort: Hannover

Erscheinungsjahr: 2008

Bargel, T., Müßig-Trapp, P., Willige, J. (2008): Studienqualitätsmonitor 2007 - Studienqualität und Studiengebühren: Hannover

URL: http://www.dzhw.eu/pdf/pub_fh/fh-200801.pdf

Interessant im Hinblick auf E-Learning an der Hochschule ist, dass mehr als 2/3 aller Studierenden Onlineangebote zur Unterstützung des Selbststudiums als sehr wichtig einschätzen. Dagegen sehen sich ca. 27 % der Befragten nicht in der Lage das Onlienangebot zu beurteilen, in den meisten Fällen wohl, weil keines vorhanden oder zu wenig beworben ist. Hier wäre es demnach besonders wünschenswert, das Angebot zu erweitern und weiter zu entwickeln.