HIS Hochschul-Informations-System GmbH, 2004

Nach einer grundlegenden Einführung in die Thematik des E-Learning fokussieren Kleimann & Wannemacher in ihrer Studie 17 verschiedenen Initiativen und Programme in Bund und Ländern. Aspekte wie Organisationsstruktur, qualitätssicherende Maßnahmen, Studienangebot und –betrieb sowie zukünftige Entwicklungen werden kurz portraitiert.

Titel: E-Learning an deutschen Hochschulen. Von der Projektentwicklung zur nachhaltigen Implementierung

Autor(en): Kleimann, B. & Wannemacher, K.

Ort: Hannover

Erscheinungsjahr: 2004

Kleimann, B. & Wannemacher, K. (2004): E-Learning an deutschen Hochschulen. Von der Projektentwicklung zur nachhaltigen Implementierung: Hannover

URL: http://www.dzhw.eu/pdf/pub_hp/hp165.pdf

Bei einer Situationsanalyse hochschulischer E-Learning Vorhaben wird das BMBF Förderprogramm „Neue Medien in der Bildung“ näher beleuchtet. Der Fokus liegt auf Aspekten die für die Nachhaltigkeit der Initiativen ausschlaggebend sein können. Als grundsätzliches Problem wird die zeitliche Begrenztheit von Förderprojekten deutlich.

Den hochschulischen Kompetenzzentren ist der fünfte Teil der Studie gewidmet, da diese als entscheidend für die nachhaltige Implementierung angesehen werden. Es werden verschiedene Zentren, denen verschiedene Organisationsmodelle zu Grunde liegen, dargestellt.