Müller 2012

Concept Maps sind digitale Werkzeuge, mit denen Informationen und Wissensstrukturen visualisiert werden können. Tanja Müller erklärt Aufbau, Struktur und Funktionen von Concept Maps anhand des Programms CmapTools und stellt zwei konkrete Einsatzsenarien vor.

Titel: Concept Maps in der Hochschullehre - Funktionen und Anwendungsszenarien mit Hilfe von CmapTools

Autor(en): Müller, T.

Ort: Tübingen

Erscheinungsjahr: 2012

Müller, T. (2012): Concept Maps in der Hochschullehre - Funktionen und Anwendungsszenarien mit Hilfe von CmapTools: Tübingen

URL: https://www.e-teaching.org/etresources/media/pdf/erfahrungsbericht_2012_mueller-tanja_concept-maps-in-der-hochschullehre.pdf