Neumann (2009)

Das Thema Organisationsmodelle und -konzepte für E-Learning stellt noch immer einen wenig beachteten Teilbereich der E-Learning-Entwicklung an den Hochschulen dar. Auf dieses Defizit reagiert die Untersuchung „Organisationsmodelle im E-Learning. Unterstützungsstrukturen für E-Learning an Hochschulen des Freistaates Sachsen“, die der Dresdner E-Learning-Experte Jörg Neumann vorgelegt hat.

Titel: Organisationsmodelle im E-Learning - Unterstützungsstrukturen für E-Learning an Hochschulen des Freistaates Sachsen

Autor(en): Neumann, J.

Ort: Dresden: TUDpress Verlag der Wissenschaften

Erscheinungsjahr: 2009

Neumann, J. (2009): Organisationsmodelle im E-Learning - Unterstützungsstrukturen für E-Learning an Hochschulen des Freistaates Sachsen: Dresden: TUDpress Verlag der Wissenschaften

Neumanns Untersuchung (zugleich Diss. Technische Universität Dresden 2009) reflektiert die langjährige Vernetzungspolitik und die Ansätze zur Verankerung regionaler und lokaler E-Learning-Supportstrukturen an den sächsischen Hochschulen. Dabei greift er auf Befragungen regionaler und hochschulischer Dienstleister sowie auf eine Online-Erhebung unter Lehrenden zurück und stellt differenzierte Gestaltungsempfehlungen für Organisationsmodelle im E-Learning vor.

Lesen Sie die ausführliche Rezension von Klaus Wannemacher.