Schwan & Cress (2017)

Dieser englischsprachige Sammelband bietet einen kompakten Überblick über die Psychologie des digitalen Lernens: In neun Kapiteln stellen Forscherinnen und Forscher des Tübinger Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) neueste empirische Erkenntnisse zu kognitiven, sozialen oder motivationalen Vorgängen vor, die im Zusammenhang mit Wissen und Wissenserwerb eine Rolle spielen, und erläutern bedeutsame Modelle und Theorien.

Titel: The Psychology of Digital Learning. Constructing, Exchanging, and Acquiring Knowledge with Digital Media

Autor(en): Schwan, S. & Cress, U.

Ort: Cham: Springer International Publishing.

Erscheinungsjahr: 2017

Schwan, S. & Cress, U. (2017): The Psychology of Digital Learning. Constructing, Exchanging, and Acquiring Knowledge with Digital Media: Cham: Springer International Publishing.

Gabriele Irle, Informationswissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Digital Learning Map 2020 am IWM, hat den wissenschaftlich anspruchsvollen Band gelesen und damit zugleich einen tieferen Einblick in das vielschichtige Forschungsportfolio des IWM gewonnen. Ihre Rezension wurde im Portal veröffentlicht.