Tergan 2005

Lernformen, bei denen die selbständige Nutzung von Informationen für das Lernen und Problemlösen im Vordergrund stehen, werden insbesondere im E-Learning Kontext zunehmend bedeutsam. Sigmar-Olaf Tergan beleuchtet im Beitrag „Concept Maps & E-Learning“ das Potenzial digitaler Concept Maps für das individuelle Management von Wissen und Informationen.

Titel: Concept Maps & E-Learning

Autor(en): Tergan, S.

Ort: Tübingen

Erscheinungsjahr: 2005

Tergan, S. (2005): Concept Maps & E-Learning: Tübingen

URL: https://www.e-teaching.org/didaktik/gestaltung/visualisierung/abstrakt/Concept_Maps.pdf