The New Media Consortium, 2013

Am 2. Februar 2013 gab das The New Media Consortium und die EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) die Herausgabe des zehnten Horizon Report für das Jahr 2013 bekannt. Die Trendstudie versucht zu identifizieren welche Technologien in Zukunft das Lehren und Lernen an Hochschulen am meisten beeinflussen werden.

Titel: The NMC Horizon Report: 2013 Higher Education Edition

Autor(en): The New Media Consortium & the EDUCAUSE Learning Initiative (ELI)

Ort: Austin, USA

Erscheinungsjahr: 2013

The New Media Consortium & the EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) (2013): The NMC Horizon Report: 2013 Higher Education Edition: Austin, USA

URL: http://www.nmc.org/pdf/2013-horizon-report-HE.pdf

Sechs Technologien wurden identifiziert, wobei jeweils ein Zeitraum zwischen 1-5 Jahre benannt wird, in dem eine Adaption erwartet wird. Als größten Trend sieht das Expertenteam das Streben nach offenen Angeboten in und außerhalb von Hochschulen in Form von Open Content oder Open Data-Projekten an. Von den sechs im Jahr 2012 genannten Trend-Technologien werden folgende drei wieder genannt: Tablet computing (Entwicklungshorizont ca. 1 Jahr), Gaming und Gamifikation und Learning Analytics (Entwicklungshorizont jeweils 2-3 Jahre). Ein Trend der zuletzt 2004 auftauchte und jetzt wieder aktuell erscheint ist der 3D-Druck, also die Erstellung von dreidimensionalen Objekten auf Basis einer digitalen Vorlage. Neu aufgenommen wurde als Trend Massive Open Online Courses (MOOCs) und High-Tech Kleidung, also Kleidung mit integrierter Technologie.