Medial gestützte Vorlesung

Erstellt am 02.06.2008

Prof. Karsten Morisse ist Professor für Medieninformatik an der FH Osnabrück und leitet die IT-Arbeitsgruppe des Präsidiums. Im Gespräch mit e-teaching.org erläutert er sein Konzept einer medial gestützten Vorlesung, bei der die klassische Frontalvorlesung im Rahmen eines Präsenzstudienganges ersetzt wird durch die Kombination von Vorlesungsaufzeichnungen (in Form von Podcasts), Live-Coaching-Sitzungen, Online-Tests und Praktika.