Wikipedia in der Lehre und die Frage des Plagiarismus

Erstellt am 03.11.2008

Ist Wikipedia eine legitime Quelle für studentische Arbeiten? Viele Lehrende kritisieren die Copy-and-Paste-Praktiken ihrer Studierenden. Wie Wikipedia aktiv für verschiedene Szenarien und Aufgabenstellungen in der Lehre genutzt werden kann, stellte Dr. Klaus Wannemacher (Hochschulinformations-System GmbH) im Rahmen der virtuellen Ringvorlesung dar. Insbesondere ging er dabei auf das - im Kontext mit Wikipedia oft diskutierte Thema - Plagiarismus in studentischen Qualifikationsarbeiten ein.

Die Online-Ringvorlesung fand im Rahmen des Themenspecials Web 2.0 in der Lehre statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite dieser Veranstaltung im Portal.