Technik Universitat Oberta de Catalunya

Der virtuelle Campus wurde 1995 universitätsintern entwickelt und seitdem öfters verändert. Die derzeitige Entwicklung der UOC geht in Richtung Open Source Plattform.

Technologische Basis
  • Die Funktionen und Tools sind darauf ausgelegt eine virtuelle Kooperation zu ermöglichen. Hierzu wurden zahlreiche Kommunikationskanäle geschaffen (Chat, Wiki, etc.). Durch den Virtuellen Campus haben die Studierenden Zugang zur hochschulinternen Datenbank (Bibliothek, Projekte, Ankündigungen), können mit Studierenden und Dozierenden in Kontakt treten sowie verwaltungstechnische Formalitäten von Zuhause aus regeln.

Integration in bestehende Infrastruktur
  • Vollständige Integration, da es nur IT-Strukturen gibt.
Unterstützungsleistungen
  • Die Tools sind benutzerfreundlich ausgelegt. Sie sind einfach zu erlernen und leicht zu bedienen.
Sicherstellung der technologischen Qualität
  • Ständige Evaluation

Letzte Änderung: 08.04.2015
Druckansicht