Illustrator

Digitale Grafikerstellung und -bearbeitung
Adobe Illustrator ist ein professionelles Programm zur Erstellung und Bearbeitung von Vektorgrafiken für den Print-Bereich und das Web. Neben den üblichen Standard-Grafikbearbeitungswerkzeugen lassen sich die Anwendungen mit Hilfe diverser Spezial-Funktionen wie 3D-, Transparenz-, Rollover- oder Verlaufseffekten sowie den verwendbaren Adobe Photoshop - Filtern bearbeiten und ausstatten.

Vorteile

  • Format-Flexibilität: Grafiken lassen sich vektorbasiert (SVG, SWF) speichern oder in pixelbasierte Formate (BMP, JPEG, TIFF) exportieren. Außerdem Konvertierung in PDF - oder Photoshop-Datei möglich.
  • Eine Grafik kann in einzelne Bereiche aufgeteilt und als HTML - Datei für das Web gespeichert werden. Die einzelnen Bildbereiche ("Slices") können unabhängig voneinander bearbeitet werden.
  • Einsparen von Speicherplatz durch die Definition so genannter "Symbole" für häufig verwendete Texte oder Grafiken
  • Erstellen dynamischer Grafiken als Schablonen, auf denen Platzhalter für Texte oder Grafiken definiert werden können
  • Durch so genannte "Aktionen" lassen sich Abfolgen von Befehlen zur Automatisierung von Routine-Aufgaben speichern und wiederverwenden.
  • Datengesteuerte Grafikvorlagen, auf denen Platzhalter für Texte oder Grafiken definiert werden können, werden über eine Datenbank automatisch mit den Daten befüllt.

Nachteile

  • Sehr komplexes Programm, erfordert je nach Vorkenntnissen längere Einarbeitungszeit.
  • Auf Grund des Preises lohnt sich die Investition in Illustrator nur, wenn man Grafiken in einem gewissen professionellen Umfang erstellen und bearbeiten möchte, ansonsten gibt es günstigere und leichter erlernbare Alternativen.
  • Relativ hohe technische Voraussetzungen

Einstiegslevel

Ohne Vorkenntnisse ist mit erheblicher Einarbeitungszeit zu rechnen, insbesondere um die zahlreichen Möglichkeiten, die z. B. "Symbole" oder "Slices" bieten, voll ausschöpfen zu können.

Tutorials

  • Im Programm ist eine umfangreiche Hilfefunktion enthalten.
  • Externe Hilfestellungen:
    • Auf der Hersteller-Webseite werden angeboten:
      • Tipps und Tricks zum Umgang mit Illustrator (z. B. Erstellen von Ebenen-Animationen, Erstellung von Imagemaps aus Grafikelementen, Automatisierung der Arbeit durch Slicing uvm.)
      • Diverse Support-Foren (Web-Forum, Print-Forum, Fotografie-Forum uvm. ; einmalige kostenlose Registrierung bei Adobe erforderlich)
    • www.drweb.de bietet diverse Mini-Tutorials an (z. B. Erklärung des Verlaufs-Gitter-Werkzeugs, Erklärung von Slices, Schriften mit Farbeffekten uvm.).

Alternativen

Kompatibilität

Formate

.ai (proprietäres Illustrator-Format), Grafik jedoch in allen gängigen pixel- und vektorbasierten Bildformaten speicherbar, PDF, SVG, EPS, BMP , JPEG , TIFF , TGA, PNG, DWG, DXF, EMF, SWF, PCG, PSD, TXT, AIT, SVGZ,

Plattformen

  • Windows
  • Macintosh

Technische Voraussetzungen

Windows

- Windows 2000 (+ SP 3) oder XP
- Intel Pentium III oder IV Prozessor
- 192 MB Systemarbeitsspeicher (256 MB empfohlen)
- 470 MB verfügbarer Festplattenspeicher
- CD-ROM-Laufwerk
- Für Adobe PostScript -Druck: Adobe PostScript Level 2 oder 3

Mac

- Mac OS X Version 10.2.4 bis 10.2.7
- Power PC G3, G4 oder G5
- 192 MB Systemarbeitsspeicher (256 MB empfohlen)
- 470 MB verfügbarer Festplattenspeicher
- CD-ROM-Laufwerk
- Für Adobe PostScript-Druck: Adobe PostScript Level 2 oder 3

Allgemeines

Getestete Version

Illustrator CS3

Hersteller

Preis