CAD/Computer-Aided Design

Mithilfe spezieller Programme lassen sich z.B. technische Zeichnungen oder sowohl 2-D- als auch 3-D-Modelle leichter und komfortabler anfertigen, als mit konventionellen Methoden (z.B. Zeichenbrettern). Dieses Vorgehen wird als Computer-Aided Design bezeichnet – rechnerunterstützte Konstruktion. Komplexere Programme liefern zudem Funktionen zur farblichen Visualisierung von Objekten und zur Animation bestimmter Vorgänge. Auf Basis der CAD-Modelle können verschiedene Tests und Simulationen zur Produktevaluierung und -optimierung stattfinden.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt