MathML/Mathematical Markup Language

MathML ist ein Editor für mathematische Gleichungen aller Schwierigkeitsgrade. Er wurde Anfang 2001 vom W3C eingeführt und legte die Grundlage für die Einbindung mathematischer Gleichungen in Webseiten. MathML-Markup-Elemente können als JPEG -Datei oder als Bitmap -Datei (JPEG, GIF, BMP,...) in unterschiedlicher Auflösung (96dpi, 300dpi, 1200dpi,...) gespeichert werden. Da MathML in der Programmiersprache C++ erstellt wurde, kann der MathML-Editor in Windows-Anwendungen integriert werden. Die Schnittstelle "API" erlaubt dem Nutzer, die eigenen Bedienungswerkzeuge, Menüs und Tastatur-Shortcuts zu verwenden.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt