MOOC / Massive Open Online Course

Ein MOOC ist eine online stattfindende (Lehr-)Veranstaltung zu einem übergeordneten Themengebiet, typischerweise von mehrwöchiger Dauer, an der prinzipiell jeder, i.d.R. kostenlos, teilnehmen kann. Die konkreten Inhalte der Veranstaltung werden innerhalb eines von den Veranstaltern gesteckten Rahmens durch die Teilnehmenden bestimmt. Sie wirken an ihr mit, indem sie beispielsweise chatten, in Videokonferenzen Gedanken austauschen, ihre Beiträge als Blog-Posts veröffentlichen oder in sozialen Netzwerken teilen. Es besteht allerdings kein Zwang zur aktiven Mitgestaltung. Ein MOOC hat meist mehrere Veranstalter oder Moderatoren und wird über eine Website koordiniert, auf der auch Beiträge der Teilnehmenden gesammelt, verlinkt und zueinander in Beziehung gesetzt werden.
Weitere Informationen zu diesem Glossarbegriff finden Sie auch in der Rubrik Lehrszenarien.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt