Spam

Der Begriff Spam bezeichnet E-Mails, die sich durch eine massive Verbreitung an eine große Anzahl von Empfängern auszeichnen. Oft werden Spam-Mails automatisch generiert und der Empfänger kann über die (Fantasie-)E-Mail-Adresse keine Rückschlüsse auf den Sender ziehen. Spam-Mails werden oft in den Zusammenhang mit Viren gebracht, die sich in Anhängen (Attachements) mit einem großen Datenvolumen verstecken können. Zum Virenschutz ist es daher empfehlenswert einen Spam-Filter zu installieren, der automatisch-generierte Mails ausfiltert.
Mehr zu Spam und Viren erfahren Sie im Langtext "Spam, Viren und Phishing" aus der Rubrik Medientechnik.
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt