Verlage & Bibliotheken Konferenz 2018

Ob es sich um neue Lizenz- und Leih-Modelle, die aktuellen Neuigkeiten rund um das DEAL-Projekt, die Open Access-Debatte oder das Urheber- und Datenschutzrecht handelt: Verlage und Bibliotheken stellt die E-Leihe vor große Herausforderungen. Die Konferenz im Literaturhaus München stellt Costumer Experience, Lizenzmodelle und Rechtsfragen in den Fokus.

Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München

Neben neuen Kooperationsmodellen stehen innovative Strategien im Fokus der E-Medien-Konferenz, die die Kundenzufriedenheit der Bibliotheksnutzer sowie die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit des Verlags- und Bibliotheks-Contents erhöhen.

Die Verlage & Bibliotheken Konferenz 2018 konzentriert sich auf folgende Schwerpunkte:

  • Die Bibliothek der Zukunft Tech- und Digital-Trends: Was sind die Erfolgsfaktoren der Bibliotheken von New York, Toronto und Singapur?
  • Customer Experience 4.0: Innovativer Kunden-Service - Wie kann die Customer Experience der Bibliotheksnutzer erfolgreich gestaltet werden?
  • Kooperations- und Lizenzmodelle: Welche Kooperations- und Lizenzmodelle sind für Verlage und Bibliotheken gewinnbringend?
  • Vermarktung und Auffindbarkeit: Wie können sowohl Verlage als auch Bibliotheken ihr Datenmanagement optimieren und vom Metadatenaustausch profitieren?
  • Rechtsfragen rund um die E-Leihe: Welche urheber-, verwertungs- und nutzungsrechtlichen Entwicklungen zeichnen sich aktuell für Verlage und Bibliotheken ab?


Diesen Fragen wird in Impuls- und Strategie-Vorträgen, Fallbeispielen und Best Practices, sowie interaktiven Workshop-Sessions nachgegangen. Es besteht außerdem Raum zur Diskussion persönlicher Fragestellungen und zum Austausch und Networking.

Weitere Details zum Programm und zur Anmeldung können der Veranstaltungswebsite entnommen werden.

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wissenschafts- und Publikumsverlagen, sowie aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken, aber auch dem Fachbuchhandel, die sich mit der Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Bibliotheken, speziell dem Thema E-Book-Leihe beschäftigen.

Kontakt

Frau Leonie Rouenhoff
E-Mail: leonie.rouenhoff@medien-akademie.de
Telefon: +49 89 291953-55

Weitere Informationen

Kosten

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Kosten entstehen.

Die Kosten für die Teilnahme betragen 590,- € regulär und für Bibliotheksmitarbeiter 390 €.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Open Educational Resources

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium
  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung