1. Bibliothekspolitischer Bundeskongress

"Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) veranstaltet am 1. und 2. März 2018 den 1. Bibliothekspolitischen Bundeskongress in Berlin.

Verbandsmitglieder und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur sind dazu eingeladen, an Vorträgen und Diskussionsrunden zum Thema „Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel“ teilzunehmen und miteinander über bibliothekspolitische Fragen ins Gespräch zu kommen. Der Bundeskongress wird im Otto-Braun-Saal am Standort Potsdamer Straße der Staatsbibliothek zu Berlin stattfinden, die hier Teil des Berliner Kulturforums ist. Die Staatsbibliothek gehört zu den Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und ist die größte wissenschaftliche Universalbibliothek Deutschlands.

Das ausführliche Programm der zweitägigen Konferenz kann auf Konferenz-Homepage eingesehen werden. Auch eine Anmeldung ist online möglich.

Kontakt

E-Mail: dbv@bibliotheksverband.de
Telefon: 030 644 98 99 – 10

Weitere Informationen

Kosten

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Kosten entstehen.

Eine Teilnahme ist ab 60€ möglich.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Organisation

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung