21. Internationale ILIAS-Konferenz

Die 21. Internationale ILIAS-Konferenz des ILIAS open source e-Learning e.V. findet am 8. und 9. September 2022 als Präsenzveranstaltung in Bologna, Italien statt. Gemeinsam sollen neue E-Learning-Themen ergründet, Ideen ausgetauscht und Best Practices präsentiert werden. Eine Registrierung für die Konferenz ist erforderlich.

FICO Congress Center (Bologna)

ILIAS ist eine leistungsfähige Lernplattform, die seit 1998 von Universitäten, Unternehmen, Schulen und dem öffentliche Dienst genutzt wird, um individuelle Lernszenarien und Trainings umzusetzen.

Nachdem die jährliche Konferenz aufgrund der Corona-Pandemie zweimal virtuell stattgefunden hat, findet diese 2022 erstmals wieder als Präsenzveranstaltung statt. Der Konferenzort ist das FICO Congress Center in Bologna, Italien. 

Themen

Back to the future

Die vergangenen zweieinhalb Jahre haben in der Bildungs- und Arbeitswelt einen ungeahnten digitalen Hype kreiert. Es geht viel um „New Work“. Und mitten darin stehen Lernen und Lehren, die dadurch die Chance erhalten haben, sich ebenfalls neu zu definieren.

Wie kann eine solche Neudefinition dauerhaft aussehen? Welche der teils übereilten Ansätze aus der jüngsten Vergangenheit sollten in Zukunft weiterentwickelt werden und wo haben sich digitale Lösungen nicht bewährt? Wie lösen Unternehmen, Organisationen, Schulen und Hochschulen die neuen Herausforderungen? Wie lassen sich Pflichtlernen, sinnstiftendes, arbeitsplatz- und lebensphasenorientiertes Lernen umsetzen und nebeneinanderstellen? Und welche Rolle spielen digitale Souveränität und Sicherheit?

Diversity Management - ILIAS für ALLE

Vielfalt als Chance: „Diversity“ ist neben „New Work“ das zweite groß diskutierte Thema unserer Zeit.

Welche Anforderungen stellen sich dadurch an Lehre und Lernen, an Aus- und Weiterbildung? Verschiedenste Zielgruppen sollen mit den gleichen Lernmedien angesprochen, Vorurteile, Ungerechtigkeiten und Barrieren beseitigt werden, so dass alle gleichermaßen für digitale Lernangebote begeistert werden können. Zusätzlich bedeutet Diversität auch, den Bildungsweg eines jeden Menschen individuell zu betrachten und zu fördern. Diese Diversität gilt es zu strukturieren und zu organisieren.

How to?!…. Multiplikator/innen gesucht!

Jede/r hat schon mal eine dieser Situationen erlebt: „Ach, so funktioniert das!“, „So kann man das also lösen!“, „Das kann man auch damit machen!“ oder „Dafür ist das da!“.

Eine der Stärken von ILIAS liegt darin, dass man sehr viel damit umsetzen kann. ILIAS ist für die verschiedensten Anwendungsfälle einsetzbar, eignet sich für sehr unterschiedliche Zielgruppen und Schulungsformate und kann in vielfältigen Designs gestaltet werden. Gesucht sind simple Lösungen, fälschlicherweise unterschätzte Tools, geheime Funktionen, schlaue Zweckentfremdungen, kleine Helferlein, Kniffe zum Angeben, geniale Effekte: Aufwand klein - aber große Wirkung, simple Produktionsprozesse, attraktive Lehr-/Lernszenarien oder Tipps, von denen jede/r ILIAS Anwender/in schon mal gehört haben sollte.

Kontakt

E-Mail: info@ilias.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt