3. Tag der Lehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Vorträge und interaktive Workshops rund um das diesjährige Thema „Diversität in der Lehre“ laden dazu ein, neue Ideen und Inputs für Hochschullehre zu gewinnen und in fachlichen Austausch zu treten. Die Veranstaltung soll Lehrenden neue Impulse geben, Ideen vermitteln, Möglichkeiten aufzeigen und Lösungsansätze bieten.

Nürnberg, Mensa Insel Schütt, Andreij-Sacharow-Platz 1

Die Veranstaltung findet im Kontext des Projektes „Qualität in Studium und Lehre“ (QuiS) statt und wird gemeinsam vom Institut für Lern-Innovation (ILI) und dem Fortbildungszentrum für Hochschullehre (FBZHL) organisiert. Partnerorganisationen für den dritten Tag der Lehre sind das Büro für Gender und Diversity (BGD) sowie das Referat für Qualitätsmanagement und Evaluation (L8) der FAU. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lädt dazu ein, in diversen Vorträgen und interaktiven Workshops neue Ideen und Inputs in Bezug auf Lehre zu gewinnen und mit Kolleginnen und Kollegen in fachlichen Austausch zu treten. Weitere Informationen, sowie das Programm und der Link zur Anmeldung sind auf der Website des QuiS-Projekts zu finden.

Zielgruppe

Der Tag der Lehre richtet sich an Lehrende, Studierende sowie Lehr-Interessierte.

Kontakt

Sonia Hetzner
E-Mail: sonia.hetzner@fau.de
Telefon: 09131-8561114

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

08.10.2017

Zertifikat

Für die durchgehende Teilnahme am Tag der Lehre können 7 Arbeitseinheiten (Bereich A) für das Zertifikat Hochschullehre anerkannt werden.

Kategorisierung

Art des Termins

  • E-Learning-Tag / Tag der Lehre

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung