5. Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH5

Wie sieht moderne Lehre 2022 aus? Was geht, was bleibt – und was wird da noch kommen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Online-Tagung #digiPH, die bereits in die 5. Runde geht. Antworten und Konzepte werden dazu in gewohnt innovativen Formaten beleuchtet.

Online

Nach 3 Semestern Lehre in Zeiten der Pandemie ist es Zeit, zu resümieren, konsolidieren und fantasieren: Was kam, was bleibt, was wird noch kommen? Viele Durchbrüche, Erfahrungen und Best Practice Modelle des Lehrens wurden von Einzelpersonen und  Institutionen gemacht. Der Austausch hat sich intensiviert, Ideen und Wege gibt es viele. Die österreichischen Pädagogischen Hochschulen sind auf dem Weg zu umfassenden Konzepten, die die Qualität der Lehre ebenso ins Auge fassen müssen wie die Umsetzbarkeit „neuer“, teils hybrider Formen der Lehre.

Im Rahmen der #digiPH5 soll der Entwicklung und Konsolidierung dieser Konzepte, den Stolpersteinen und Erfolgen – aber auch den Zukunftsvisionen  – Raum geboten werden. Die bereits 5. Online-Tagung Hochschule digital.innovativ wird auch dieses Jahr vom 01. bis zum 03. Februar neue Impulse für die Hochschullandschaft geben.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt