Tag der Lehre 2019 der Universität Bern

Der 7. Tag der Lehre an der Universität Bern thematisiert den emanzipierten Umgang mit digitalen Medien und diskutiert den Beitrag der Fachdisziplinen zur „Digital Literacy". Dies meint die Kompetenz, neue Technologien zielführend und effizient zu nutzen und gleichzeitig deren Einsatz kritisch reflektieren zu können.

Universität Bern, Hauptgebäude, Aula (Raum 210, 2. Obergeschoss) Hochschulstrasse 4, 3012 Bern

Digitale Werkzeuge in der Hochschullehre, auch neue Software und Technologien, sind seit einigen Jahren ein großes Thema. Kaum diskutiert wurde bisher jedoch, welchen Beitrag die Fachdisziplinen dazu leisten, einen reflektierten Umgang mit der Digitalisierung zu ermöglichen. „Digital Literacy" ist die Kompetenz, neue Technologien zielführend und effizient nutzen und gleichzeitig deren Einsatz kritisch reflektieren zu können. Wie beschäftigen sich die Fachdisziplinen mit den Folgen der Digitalisierung? Was muss in die Ausbildungsinhalte an Hochschulen integriert werden, um Studierende zu einer reflektierten Teilhabe an der digitalen Welt zu befähigen?

Diese Fragen sollen auf dem 7. Tag der Lehre 2019 der Universität beantwortet werden. Bis zum 11. Februar 2019 besteht noch die Möglichkeit sich anzumelden.

Dies ist das Programm zum Tag der Lehre 2019 der Universität Bern:

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Zielgruppe

Lehrende der Universität Bern und anderer Bildungsinstitutionen

Kontakt

E-Mail: hd@zuw.unibe.ch
Telefon: +41 31 631 55 3

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung