Arbeiten mit Citavi? Und Alternativen für den Mac-User.

Die MultimediaWerkstatt der Goethe Universität Frankfurt am Main im Februar hat das Ziel, an das Literaturverwaltungsprogramm Citavi heranzuführen, indem es konkrete Anwendungsmöglichkeiten der Software zu akademischen Schreibprojekten aufzeigt.

Campus Bockenheim, Varrentrapstraße 40-42, 3. Stock, Raum 309, Frankfurt am Main

Bei der Veranstaltung sollen schreibdidaktische Überlegungen und Anleitungen eng mit der Programmnutzung verknüpft werden. Besonders für Windows-User ist Citavi ein praktischer Quellenhelfer, der Zitate und Quellen in Forschungsarbeiten einbettet. Somit ist das aufwändige händische Zitat- und Quelleneinfügen ersetzt durch eine automatisch Generierung durch das Programm.
Zuletzt sollen Alternativen für Mac-User, wie beispielsweise Zotero, ausprobiert werden.

Anmeldung zur Veranstaltung unter: http://tinygu.de/MMWFeb2018

Die MultimediaWerkstatt der Uni Frankfurt ist ein offenes Format für Interessierte zum Einsatz digitaler Medien in Unterricht und Lehre und findet während der Vorlesungszeit immer am dritten Dienstag im Monat von 15.30-17.30 Uhr statt. Hier werden insbesondere Freeware-Tools, Open Source-Produkte und neue Technologien für den Einsatz in Forschung, Lehre und Unterricht vorgestellt und gemeinsam getestet.
Die Teilnahme ist kostenfrei

 

Kontakt

Michael Eichhorn, Ralph Müller
E-Mail: mmw@studiumdigitale.uni-frankfurt.de
Telefon: 069/798-23609 / -24609

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Softwareschulung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung