Ausschreibung: Comenius-EduMedia-Award 2023

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI e.V.) verleiht 2023 zum 28. Mal die Comenius-EduMedia-Auszeichnungen für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Bildungsmedien. Bis zum 31. März 2023 können alle digitalen Bildungsmedien, einschließlich Blended-Learning Angebote, ohne Einschränkung hinsichtlich ihres Inhaltes, Formats oder Zielgruppe, zum Wettbewerb eingereicht werden.

31.03.2023

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI e.V.) lädt zum Comenius-EduMedia-Wettbewerb ein. Die GPI zeichnet seit 28 Jahren auf Basis von pädagogisch-didaktischen und methodischen Ansätzen sowie von gestalterischen und funktionalen Kriterien herausragende digitale Bildungsmedien aus. Die GPI qualifiziert digitale Bildungsmedien mit einem Comenius-EduMedia-Siegel und vergibt zusätzlich die Comenius-EduMedia-Medaille für besonders beachtenswerte digitale Bildungsmedien.

Ausgezeichnet werden:

  • Digitale didaktische Medienprodukte (DMP): Didaktisch intendierte bzw. direktionale digitale Bildungsmedien sowie MOOCs.
  • Allgemeine digitale Medienprodukte (AMP): Didaktisch nicht intendierte bzw. nondirektionaledigitale Medien.
  • Computerspiele mit kompetenzfördernden Potenzialen (CKP): Computerspiele (Altersfreigabe max. 16 Jahre) und Gamification-Produkte zur kognitiven, medialen, sozialen, persönlichkeitsbezogenen Kompetenz- und sensomotorischen Fähigkeitsentwicklung.
  • Lehr- und Lernmanagementsysteme (LMS): Systeme zur Bereitstellung von Inhalten und zur Organisation von Lehr- und Lernprozessen.

Der Comenius-Award ist der einzige, anbieterunabhängige, europäische Medienpreis. Für Transparenz in der Vergabe sorgt das veröffentlichte Bewertungssystem. 

Die Auszeichnungsveranstaltung findet am 22. Juni 2023 in Berlin statt, hier werden die Ausgezeichneten bekanntgegeben. Alle Einreichenden erhalten eine Einladung zur Auszeichnungsveranstaltung. 

 

Kontakt

Dr. Elke Raddatz; Dr. Bernd Mikuszeit; Dr. Daniel Becker
E-Mail: raddatz@itw-berlin.de; mikuszeit@gpi-online.de; becker@itw-berlin.de
Telefon: +49 (0)30 45 601 310; +49 (0)174 3158668; +49 (0)30 45 601 315

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

31.03.2023

Kosten

Für die Teilnahme wird eine Teilnahmegebühr von 480 € pro eingereichtem Produkt erhoben. Nach Eingang der Online-Anmeldung werden zeitnah per E-Mail die Anmeldebestätigung und die Rechnung versandt.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik
  • Organisation

Art des Termins

  • Call

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung