Barcamp: Digital und teilbar – Mit OER Bildung kreativ und sicher gestalten

Die EPALE (E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa) Deutschland und das Institut für Lern-Innovation der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg laden alle, die für das Thema OER (Open Educational Resources) brennen, aber auch jene, die sich gerne von Null auf damit beschäftigen möchten, zu ihrem Barcamp aus der Reihe „Digital und teilbar“ ein. Dieses Mal liegt der Schwerpunkt auf dem Thema „Mit OER Bildung kreativ und sicher gestalten".

Institut für Lern-Innovation, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Dr.-Mack-Str. 77, 90762 Fürth

Offene Bildungspraxis und offene Bildungsmaterialien (OER) liegen im Trend: OER schaffen ganz neue Möglichkeiten der Bildungs(zusammen)arbeit und lassen uns Bildungssektoren völlig neu denken

Gemeinsam mit den Teilnehmenden sollen am 04. und 05. März 2020 auf dem Barcamp „Digital und teilbar – Mit OER Bildung kreativ und sicher gestalten“ Fragen diskutiert, Wissen zum Thema OER aufgefrischt und Methoden zum Lehren und Lernen entwickelt werden.

Workshops und Projektemarkt

Neben dem bewährten Barcamp-Format werden auch eine Reihe von Workshops angeboten. Diese werden zeitnah bekannt gegeben. Außerdem wird es am ersten Tag einen Projektemarkt geben, bei dem die Teilnehmenden ihre eigenen OERs und Projekte vorstellen können. Bei Interesse können diese Projekte/ OERs im Anmeldeformular vorgeschlagen werden.

Anmeldung

Man kann sich für einen oder beide Tage anmelden. Die Anmeldefrist endet am 27. Februar 2020.

Zielgruppe

Alle Menschen, die an dem Thema interessiert sind

Kontakt

Christine Bertram
E-Mail: epale@bibb.de
Telefon: 0228 107 1698

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

27.02.2020

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Barcamp

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt