BRIDGING-Workshop zu digitalem Lehren

Im Rahmen des BMBF-Projekts BRIDGING, bietet die Technische Universität Hamburg Workshops mit engagierten Lehrenden und Berater/innen zum Thema Lehren in digitalen Zeiten an.

Technische Universität Hamburg

Im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts BRIDGING, das den Transfer interdisziplinärer digitaler Hochschulbildungskonzepte in Fachdisziplinen aus inhaltlicher wie auch prozessualer Perspektive untersucht, bietet die Technische Universität Hamburg (TUHH) Workshops mit engagierten Lehrenden und Berater/innen zum Thema Lehren in digitalen Zeiten an.
 
In den Workshops sollen der Status Quo sowie die Entwicklungsmöglichkeiten bereits vorhandener Konzepte in der Lehre und Beratung aus hochschulstruktureller Perspektive diskutiert und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten erarbeitet werden. Gerne möchte die TUHH auch Interessierte aus Baden-Württemberg gewinnen.
 
Melden Sie sich bei Interesse zu einem der folgenden Termine an der TUHH an:
 
·        Mittwoch, der14.11.2018 von 14 - 18 Uhr oder
·        Donnerstag, der15.11.2018 von 14 - 18 Uhr.
 
Kosten für die Anfahrt und eine Übernachtung werden bis zu 150,- Euro übernommen. Weitere Infos erhalten Sie auf der Projektwebsite.

Kontakt

E-Mail: bridging@tuhh.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung