Call for Contributions

Am 28. und 29. Januar 2019 findet in Luzern die erste Konferenz zur Förderung, Sensibilisierung und Weiterentwicklung von OER (Open Educational Resources) an Schweizerischen Hochschulen im Allgemeinen und zur Intensivierung der Vernetzung und Zusammenarbeit in internationalen Projekten im Speziellen statt: Die openlearningdays.ch. Beiträge können bis zum 31. August 2018 eingereicht werden.

Luzern

Es steht an, im Hochschulraum Schweiz einen breiten Diskurs über OER (Open Educational Resources) zu eröffnen. Hochschulangehörige in Aus- und Weiterbildung sowie Bildungsverantwortliche können praktische Kenntnisse erwerben und Meinungen bilden.

Beiträge:

Erwünscht sind Beitragsvorschläge zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Kultur Openness
  • Kooperation und Schaffung von Synergien
  • Good Practice
  • Transformation von Wissensbeständen und –räumen im internationalen Kontext
  • Didaktische Perspektive
  • Werkzeuge und Plattformen
  • Anreizmodelle und Finanzierung
  • Umgang mit rechtlichen Aspekten

Beitragsformate:

Präsentation (Kurzformat)

Hier werden bewährte und aktuelle Beispiele mit grösserer Breitenwirkung präsentiert. Sie sollen die Teilnehmende informieren und inspirieren. Die Präsentationen werden in drei aufeinanderfolgenden Runden wiederholt.
Jeweils 25 Minuten, wird grundsätzlich 3x durchgeführt.
Eine Präsentation kann in einer Session vertieft werden. Diese Kombination ist ausdrücklich erwünscht.

Session (unterschiedlicher Länge)

Hier werden entlang der Themenschwerpunkte Projekte und Entwicklungen vorgestellt und mit den Teilnehmenden aktiv bearbeitet. Die Einbindung der Teilnehmenden kann frei gewählt werden. Dabei können entweder Grundlagen für EinsteigerInnen oder Fortgeschrittene bearbeitet oder Fragen und Ideen diskutiert werden.
Jeweils 40 oder 90 Minuten (Montag)
Jeweils 60 Minuten (Dienstag)
Einmalige Durchführung

wOERk space

Im offenen Arbeitsraum begegnen sich Interessierte spontan zum Austauschen oder gemeinsamen Entwickeln. Eingabe erfolgt vor Ort.

Termine:

Beiträge einreichen bis 31. August 2018.
Rückmeldung über Annahme bis 30. Oktober 2018.

Kontakt

Rita Spichtig
E-Mail: tep@phlu.ch
Telefon: + 41 (0)41 228 71 44

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

31.08.2018

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call