Call for Papers: fnma Magazin 03/2019

Das fnma Magazin lädt alle Leserinnen und Leser herzlich ein, sich mit einem Beitrag am Schwerpunktthema „Bildungsinfluencer" zu beteiligen und aus eigener Sicht über das Thema zu berichten.

Rahmenbedinungen

Der Beitrag sollte zwischen 2.700 und 4.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen und kann gerne auch Bilder und/oder Grafiken beinhalten. Zusätzlich wird gebeten ein bis zwei Sätzen zur eigenen Person (Tätigkeitsbereich, Institution etc.) zu schreiben sowie ein Portraitfoto beizufügen. Alle Texte sollten in einem offenen Textformat (kein PDF) und alle Bilder als JPG-Dateien gesendet werden. Ebenso sollte auch erwähnt werden, ob  Interesse besteht, zum eigenen Thema einen fnma Talk zu gestalten.

zeitlicher Ablauf

  • 16. September: Bekanntgabe, dass Sie einen Beitrag einreichen werden
  • 19. September: Deadline für Ihre Einreichung
  • 27. September: Erscheinen des Magazins


Für den eingesandten Beitrag kann kein Honorar gezahlt werden. Das Magazin steht seit 2016 unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND. Mit dem Zuschicken des eigenen Textes akzeptiert man, dass auch der eigene Beitrag unter dieser Lizenz veröffentlicht wird. Nach der Veröffentlichung im Magazin verfügen die Autor/innen aber selbstverständlich auch weiterhin über alle Verwertungsrechte für ihren Text.

Vor kurzem ist die aktuelle Ausgabe des fnma Magazins mit dem Themenschwerpunkt „Lernräume und Makerspaces" erschienen. Diese kann auf der Website kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Kontakt

E-Mail: office@fnma.at
Telefon: +43 660 5948774

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt