Call for Papers: „Hoppalas und Kuriositäten in der digitalen (Hochschul-)Lehre“ - fnma Magazin 03/2020

Das fnma-Magazin (Forum Neue Medien in der Lehre Austria) ist für die neue Ausgabe 03/2020 noch auf der Suche nach Beiträgen. Im Fokus stehen dabei „Hoppalas und Kuriositäten in der digitalen (Hochschul-)Lehre“. Statt Best-Practice-Beispielen möchte die Redaktion Erfahrungsberichte sammeln, die schwierige, unvorhersehbare oder sogar lustige Situationen schildern, die sich während des digitalen Sommersemesters in der Lehre ergeben haben. Redaktionsschluss ist der 01. Oktober.

Die COVID-19-Krise hat dazu geführt, dass alle österreichischen Hochschulen einen kompletten Lockdown der universitären Lehre vollzogen bzw. vollziehen mussten. Auch in weiten Teilen Europas und in den benachbarten deutschsprachigen Ländern spielte sich Ähnliches ab. Der Lockdown führte dazu, dass ein digitales Semester ausgerufen wurde. Kurzum war auf digitale Lehre so gut es ging umzustellen und das innerhalb weniger Tage. Damit waren Lehrende, Studierende, Serviceeinreichungen mit großen Herausforderungen, Problemen oder auch Hürden konfrontiert, die so nicht vorhersehbar waren.

Themenschwerpunkt: „Hoppalas und Kuriositäten in der digitalen (Hochschul-)Lehre“

Einige Journals, Konferenzen oder auch Bücher suchen nun nach Best-Practice-Beispielen und wollen darstellen, wie trotz widrigster Umstände diese Situation gut gemeistert wurde. Auch das fnma-Magazin hat in einem Sondermagazin zu „Plötzlich online“ dazu aufgerufen. Sicher sind jedoch auch zahlreiche (digitale) Hoppalas, Kuriositäten oder vielleicht auch lustige Situationen entstanden. Genau diese würde die fnma-Redaktion gerne sammeln. Beschreiben Sie, wie Sie eine unvorhersehbare Situation in ihrer digitalen Lehre meistern konnten und lassen Sie andere mitlesen bzw. lernen, welche Stilblüten digitale Lehre auch haben kann. Gesucht sind deshalb etwas andere Erfahrungen abseits von perfekten Beispielen.

Bitte berücksichtigen Sie folgenden zeitlichen Ablauf:

  • 28. September: Bekanntgabe, dass Sie einen Beitrag einreichen werden
  • 1. Oktober: Deadline für Ihre Einreichung
  • 9. Oktober: Erscheinen des Magazins

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

01.10.2020

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt