Call for Papers: LEARNTEC 2019

Nächstes Jahr findet die LEARNTEC vom 29.01. - 31.01.2019 statt, wobei es am 29.01. wieder speziell das Vortragsprogramm university@LEARNTEC für Hochschulen geben wird. Durch einen Call wird um Ideen zu Themen und Referenten für die Gestaltung der LEARNTEC gebeten. Der Call läuft noch bis zum 02. Mai 2018.

Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse, in der schulischen oder der Hochschulbildung ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Zum 27. Mal treffen sich die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger auf der LEARNTEC. Die LEARNTEC ist Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung. Hier können aktuelle Lerntrends rund um Mobile Learning, Virtual Reality oder Digital Leadership auf der wichtigsten internationalen Plattform für digitales, lebenslanges Lernen entdeckt werden. Mehr als 300 Aussteller und 250 Referenten stehen den Besuchern mit ihrem Know-how drei Tage lang zur Verfügung. Das Besondere dabei ist die Kombination von Kongress und Fachmesse.
Auch 2019 dreht sich wieder alles rund um die Themen Schule, Beruf sowie Hochschullehre.

Digitale Bildung an Hochschulen auf der LEARNTEC:
Die Hochschule im digitalen Wandel – mit dem Thema Hochschule beschäftigt sich besonders das Vortragsprogramm university@LEARNTEC am 29. Januar 2019. Hierbei wird sich mit den Fragen beschäftigt wie digitale Hochschule zukünftig aussieht und welche Chance sich dadurch den Lernenden und Lehrenden bietet. Dabei muss man allerdings auch bestimmte Dinge beachten wie bespielsweise die Ausstattung von modernen Rechenzentren an Hochschulen sowie die Frage nach geeigneten IT-Lösungen für die jeweilige Hochschule. Das Vortragsprogramm university@LEARNTEC liefert Antworten zu diesen Themen sowie zu individuellen Fragestellungen.

Die LEARNTEC für Rechenzentrumsleitende
Rechenzentren gehören zu den zentralen Einrichtungen an einer Hochschule. Die wachsende Anzahl an Studenten und der Einsatz digitaler Technologien führen zu neuen Anforderungen an die Kommunikationsinfrastruktur – wie müssen moderne Rechenzentren an Hochschulen ausgestattet sein, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben? Wer übernimmt die Wartung und Pflege der Systeme? Welche Kosten entstehen?

Die LEARNTEC für IT-Verantwortliche an Hochschulen
Auch Hochschulen müssen sich mit dem Prozess der Digitalisierung auseinandersetzen, um weiterhin attraktiv zu bleiben. Informationen über die idealen IT-Lösungen für die Hochschule bieten die zahlreichen Aussteller auf der LEARNTEC. Hierfür gibt es an drei Messetagen professionelle IT-Ausstatter, die den Teilnehmenden mit ihrem Know-how zur Verfügung stehen.

Die LEARNTEC für Hochschullehrende
Der Einsatz digitaler Medien in Vorlesungen spielt eine immer größere Rolle. Interaktive Tafeln, Tablets oder digitale schwarze Bretter gehören zum Alltag einer modernen Hochschule.
Wie funktioniert die digitale Hochschule? Wie nutzen Sie die neuen Techniken am besten für Ihre Vorlesung und wie verbessern diese die Lehr- und Lernsituation an Ihrer Hochschule?
Dies sind nur einige der Fragestellungen, die die LEARNTEC thematisiert. Expertinnen und Experten präsentieren die vielfältigen Facetten des digitalen Lernens und die Einsatzmöglichkeiten IT-gestützter Technologien an der Hochschule.

Zielgruppe

Rechenzentrumsleitende, IT-Verantwortliche, Hochschullehrende

Kontakt

E-Mail: info@messe-karlsruhe.de
Telefon: +49 721 3720-0

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Call