Call for Papers zum ZFHE-Themenheft Studentische Partizipation

Die ZFHE (Zeitschrift für Hochschulentwicklung) sucht für ihre nächste Ausgabe, die im Oktober 2024 erscheint, Beiträge zum Thema studentische Partizipation, die bis zum 27.Mai 2024 in drei verschiedenen Formaten auf englisch oder deutsch eingereicht werden können.

27.05.2024

Die ZFHE ist ein referiertes Online-Journal für wissenschaftliche Beiträge mit praktischer Relevanz zu aktuellen Fragen der Hochschulentwicklung. Der Fokus liegt dabei auf den didaktischen, strukturellen und kulturellen Entwicklungen in Lehre und Studium. Dabei werden in besonderer Weise Themen aufgenommen, die als innovativ und hinsichtlich ihrer Gestaltungsoptionen noch als offen zu bezeichnen sind.

Die ZFHE wird von einem Konsortium von europäischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern herausgegeben.

Für das anstehende Themenheft können bis zum 27.05.2024 drei verschiedene Arten von Beiträgen zum Thema Studentische Partizipation auf englisch oder deutsch eingereicht werden.

Die ZFHE sucht theoretische, empirische ebenso wie konzeptionelle Beiträge, die studentische Partizipation in den Mittelpunkt ihrer Auseinandersetzung rücken und in diesem Zuge nach Optionen und Möglichkeiten, ebenso wie nach Grenzen und etwaigen Krisen dieser an Universität und Hochschule im weitesten Sinne fragen.

Ein Forschungsbeitrag sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • behandelt eine systematische Frage in trans-, inter- oder fachdisziplinären Zusammenhängen
  • hat eine Forschungslücke als Ausgangspunkt
  • weist eine umfangreiche Einbettung in den wissenschaftlichen Diskurs auf
  • verfügt über eine robuste methodische Herangehensweise
  • beinhaltet eine Reflexion der eigenen Arbeit
  • stellt das forschungsmethodische Vorgehen dar
  • setzt eine Methode ein, die sich sehr gut eignet, um die Forschungsfrage zu beantworten
  • stellt den wissenschaftlichen Diskurs reflektiert dar
  • bietet einen deutlich erkennbaren Mehrwert bzw. Beitrag zur Beantwortung der Forschungsfrage bzw. zur Forschungsdiskussion
  • folgt konsistent einschlägigen Regeln der Zitation (APA-Stil, aktuelle Auflage)
  • umfasst zwischen 20.000 und 33.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen sowie Deckblatt, Literatur- und Autorenangaben)

Ein Forschungsgeleiteter Entwicklungsbeitrag sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • bietet eine Hochschulentwicklungsperspektive mit fundierter Forschungsbasierung
  • erörtert und differenziert ein systematisches Problem der Lehrentwicklung
  • ist ein wissenschaftlich reflektierter „Institutional Research“-Beitrag
  • wird durch einen Literaturüberblick unterstützt
  • erkennbare Adressierung der Wissenschafts-Praxis-Kommunikation und/oder der Verbindung zwischen den beiden Polen „Forschung und Entwicklung“
  • folgt konsistent einschlägigen Regeln der Zitation (APA-Stil, aktuelle Auflage)
  • umfasst zwischen 20.000 und 33.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen sowie Deckblatt, Literatur- und Autorenangaben)

Ein Entwicklungsbeitrag sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • behandelt ein konkretes Problem der Hochschulentwicklung in der (eigenen) Hochschule
  • Praxisdesiderat
  • ist in die wissenschaftliche Diskussion und Literatur eingebettet (jedoch ohne den Anspruch, einen Überblick über die Literatur zu erhalten)
  • bietet Anregungen zur Lehr- und Hochschulentwicklung ggf. mit Handlungsempfehlungen
  • folgt einer systematischen und transparenten Darstellung (z. B. keine unverständlichen Hinweise auf Spezifika und Details in einem Praxisfeld)
  • arbeitet generalisierbare Aspekte und Faktoren im Sinne einer Theoriebildung heraus
  • ersichtliche Transferüberlegungen
  • Forschungsdesiderate sind benannt
  • folgt konsistent einschlägigen Regeln der Zitation (APA-Stil, aktuelle Auflage)
  • umfasst zwischen 20.000 und 33.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen sowie Deckblatt, Literatur- und Autorenangaben)

Zeitplan

27. Mai 2024 – Deadline zur Einreichung des vollständigen Beitrags

Juli/August 2024 – Rückmeldung/Reviews: Sämtliche Beiträge werden in einem Double-blind-Verfahren beurteilt.

September 2024 – Deadline Überarbeitung

Oktober 2024 – Publikation: Im Oktober 2024 werden die finalisierten Beiträge auf der ZFHE-Webseite publiziert und auch als Printpublikation erhältlich sein.

Kontakt

Peter Tremp
E-Mail: peter.tremp@phlu.ch

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

27.05.2024

Kosten

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call / Ausschreibung