Call for Participation: Let's Talk Campus

Wie gestalten wir die Zukunft des Campuslebens? Unter dieser Leitfrage steht das Hybrid-Event „Let’s Talk:Campus“, das am 20. Oktober 2022 in Berlin und im virtuellen Raum vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL) ausgerichtet wird. Bis zum 28. August 2022 werden Speaker/innen gesucht, die ihre Ideen, ihre Expertisen und ihre Erfahrungen auf der Veranstaltung teilen möchten. Der Call richtet sich an alle Personen, die am Campusleben teilhaben.

Mit dem Abklingen der Corona-Krise stellt sich die Frage, wie der Campus der Zukunft aussieht, mit neuem Nachdruck. Let’s Talk:Campus ist ein eintägiges Hybrid-Event zur Zukunft des Campuslebens und soll allen eine Plattform bieten, die aktiv am Campusleben teilhaben und dieses gestalten: Studierende, Lehrende, Hochschulmitarbeiter/innen aus Verwaltung und lehrunterstützenden Einrichtungen, Hochschulleitungen sowie Mitgliedern der Zivilgesellschaft. 

Das Tagesprogramm der Veranstaltung soll vor allem aus Einreichungen aus der Community basieren. Der Call for Participation richtet sich sowohl an konferenzerfahrene Menschen wie auch Neulinge. Die Perspektive von Studierenden ist ein Herzstück von Let’s Talk:Campus: Diese sind besonders dazu ermutigt, Beiträge einzureichen.

Formate

  • Lightning-Talks (5 Minuten): Kurze, prägnante Inputs
  • Talks und Keynotes (25 Minuten): Längere, aber dennoch kurzweilige Präsentationen zu relevanten Themen
  • Workshops (60 Minuten): Interaktive Formate, in denen mit den Teilnehmenden gearbeitet wird
  • Mikrofortbildungen (60 Minuten): Kurze, praxisorientierte Fortbildungen

Einreichung

Ihre Bewerbung können Sie auf der Webseite des HFD einreichen. Nennen Sie dabei Titel, Thema und Format (z.B. Talk, Workshop, o.ä.) Ihres geplanten Beitrags. Darüber hinaus benötigen die Veranstalter eine Beschreibung Ihrer Idee. Diese wird im Falle einer Annahme Ihres Beitrags auf der Website und im Programm der Veranstaltung veröffentlicht. Damit die Veranstalter Sie ein wenig besser kennenlernen können, beantworten Sie bitte darüber hinaus noch drei Fragen zu Ihrer Einreichung und Ihrem Antrieb. Die Antworten werden nicht veröffentlicht, sondern lediglich im Rahmen des Jury-Prozesses verwendet.

Eine Teilnahme am Call for Participation ist bis zum 28. August 2022 möglich. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Einreichungen durch eine Programmjury bewertet und anschließend in ein Programm gesetzt. Sie erhalten zeitnah nach Ende der Frist eine Rückmeldung. 

Zielgruppe

Studierende, Lehrende, Hochschulmitarbeiter/innen aus Verwaltung und lehrunterstützenden Einrichtungen, Hochschulleitungen sowie Mitglieder der Zivilgesellschaft

Kontakt

Herr Sebastian Horndasch
E-Mail: horndasch@hochschulforum.org
Telefon: +49 (0)174 9080747

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik
  • Organisation

Art des Termins

  • Call
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt