Call for Proposals für die Open-Access-Tage 2021

Dieses Jahr organisiert die Universitätsbibliothek Bern die Open-Access-Tage 2021 unter dem Motto "Partizipation". Die Präsenztagung mit Livestream ist vom 27. bis 29.09.2021 geplant. Es wird um Beiträgen in Form von Vorträgen, Workshops, Tools oder Poster gebeten. Vorschläge können bis zum 18.04.2021 eingesendet werden.

Die Open-Access-Tage sind die zentrale jährliche Konferenz zum Thema Open Access im deutschsprachigen Raum. Sie richtet sich an alle, die sich intensiv mit den Möglichkeiten, Bedingungen und Perspektiven des wissenschaftlichen Publizierens befassen. 

Die Open-Access-Tage 2021 werden von der Universitätsbibliothek Bern als Präsenztagung mit Livestream vom 27. bis 29.09.2021 geplant. Je nach Lage werden zwischen 150 bis 300 Personen im Zentrum Paul Klee in Bern an der Tagung teilnehmen können.

Zentrales Thema ist in diesem Jahr Partizipation. Partizipation steht für die grundlegende Vision von Open Access und verweist auf das große Potential, das den meisten Open-Access-Initiativen zugrunde liegt. Für die Veranstaltung wird um das Einreichen von Beiträgen gebeten.

Formate

  • Vorträge: Es können Vorträge mit einer maximalen Länge von 15 Minuten eingereicht werden. Damit wird ausreichend Zeit für Diskussionen und Interaktion gelassen. Das Ziel ist es, die Vorträge vor Ort in Bern zu halten und per Livestream zu übertragen. 

    Einzureichen ist ein Abstract mit maximal 300 Wörtern und kurze biografische Angaben zu den beteiligten Personen.

  • Workshops: Es können praxisorientierte Workshops eingereicht werden. Diese widmen sich einem spezifischen Thema und dauern ca. 90 Minuten. Einzureichen ist ein Abstract mit maximal 300 Wörtern und Angaben über geplante Tools und Methoden. Zusätzlich müssen kurze biografische Angaben zu den beteiligten Personen und die geplante Teilnehmerzahl angegeben werden. 

  • Poster und Tools: Der Call zum Toolmarktplatz und zur Postersession folgt.

Die Tagungssprache der Open-Access-Tage 2021 ist Deutsch. Beiträge sind aber auch in englischer Sprache willkommen.

Möglichst viele Vorträge sollen als Video aufgezeichnet und nach der Konferenz über das TIB AV-Portal online zugänglich gemacht werden. Ist dies nicht erwünscht, muss das bei der Einreichung angegeben werden. 

Im Vorfeld der Tagung wird es Schulungsangebote für Referent/innen und Moderator/innen geben.

Kontakt

E-Mail: oat21@ub.unibe.ch

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

18.04.2021

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Open Educational Resources

Art des Termins

  • Call
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt