Call for Submissions: Learning AID 2024

Die Konferenz Learning AID findet am 02. und 03. September 2024 zum dritten Mal an der Ruhr-Universität Bochum statt. Für die Konferenz werden Beiträge aus Forschung und Praxis gesucht, die sich mit den Themenfeldern Learning Analytics, Artificial Intelligence und Data Mining in der Hochschulbildung beschäftigen. Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 29. Februar 2024 möglich. Die Publikation eines Tagungsbandes ist geplant.

29.02.2024

Die Learning AID ist die inhaltlich spezialisierte Fachtagung rund um Learning Analytics, Artificial Intelligence und Data Mining in der Hochschulbildung im deutschsprachigen Raum und richtet sich an interessierte Personen aus der Forschung sowie aus dem hochschulbezogenen Kontext von Studienberatung, Datenschutz, Ethik, IT, Wissenschaftsdidaktik und lehrbezogenem Qualitätsmanagement sowie Lehrende und Studierende.

Im 2024 wird sich die dritte Learning AID aufgrund stetig steigender Teilnahmezahlen räumlich noch einmal vergrößern und so noch mehr Möglichkeiten für einen bundesweiten, hochschulübergreifenden Austausch bieten.

Tagungsthemen

Die Tagung wird sich mit folgenden Fragen befassen

  • Welche neuen Forschungsergebnisse gibt es zur Wirksamkeit von Learning Analytics und zum KI-unterstützten Lehren und Lernen an Hochschulen?
  • Wie können Data Literacy und AI Literacy an Hochschulen gefördert werden?
  • Wie können Learning Analytics praktisch in einer Lehrveranstaltung eingesetzt werden?
  • Welche Schlüsse können Hochschulleitungen das Qualitätsmanagement aus Learning-Analytics-Ergebnissen ziehen?
  • Wie können Studierende an den Entwicklungen teilhaben und mitwirken?
  • Welche Anwendungen und Softwarelösungen zur Unterstützung der Hochschullehre entwickeln Sie bzw. setzen Sie praktisch ein?
  • Welche evaluierten, praktischen Erfahrungen haben Sie mit generativer KI in Ihrer Lehre gesammelt?

Auch Einreichungen über die hier aufgeführten Fragen zum Tagungsthema hinaus sind willkommen.

Formate

Learning AID setzt neben Keynote und Podiumsdiskussion auf interaktive Beteiligungsformate: Impulsforen, Workshops, Demonstrationen und Postersession (Markt der Möglichkeiten).

Fristen und Eckdaten

16.01.2024: Veröffentlichung des Call for Submissions & Start der Einreichungsphase
29.02.2024: Ende der Einreichungsfrist für alle Beiträge
16.03.2024: Start des Review-Prozesses
15.04.2024: Ende des Review-Prozesses
15.05.2024: Rückmeldung an die Einreichenden, Programmveröffentlichung und Öffnung der Anmeldung zur Tagung
18.08.2024: Ende der Anmeldung zur Tagung
02./03.09.2024: Learning AID Konferenztage
01.10.2024: Einreichung der Manuskripte für den Tagungsband

Veranstalter und Projektpartner

Veranstaltet wird die Learning AID 2024 vom Projekt KI:edu.nrw, das unter dem Dach der Digitalen Hochschule NRW angesiedelt ist und vom Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens gefördert wird. Die Learning AID wird von folgenden Institutionen unterstützt:  Hochschulforum Digitalisierung, Stiftung Innovation in der Hochschullehre, KI-Campus, e-teaching.org und VK:KIW.

Weitere Informationen zum Call findet Sie auf der Tagungswebsite.

Zielgruppe

Die Learning AID richtet sich an interessierte Personen aus der Forschung sowie aus dem hochschulbezogenen Kontext von Studienberatung, Datenschutz, Ethik, IT, Wissenschaftsdidaktik und lehrbezogenem Qualitätsmanagement sowie Lehrende und Studierende.

Kontakt

E-Mail: learning-aid-conference@rub.de

Weitere Informationen

Kosten

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call