#digiPH eLecture: „Lernen mit Twitter? Ja klar!“

Das Programm #digiPH der Virtuellen Pädagogischen Hochschule bietet regelmäßig eLectures und eLectures kompakt zu verschiedenen Bereichen rund um Blended Learning, eTutorials und weiteren Themen zu digitalem Lehren und Lernen an.

Mit einer virtuellen Lernumgebung, vielfältigen Online-Fortbildungsveranstaltungen und Selbstlernmaterialien bietet die Virtuelle PH Infrastruktur und Expertise für individuelle Fortbildung und österreichweite Vernetzung. Im Rahmen von #digiPH werden speziell für Hochschullehrende wöchentlich mehrere eLectures (60 Minuten) und eLectures | kompakt (30 Minuten) angeboten. eLectures sind synchrone, interaktive und multimediale Online-Vorträge die Austausch mit Experten und Expertinnen, sowie Kollegen und Kolleginnen ermöglichen. Die #digiPH eLecture am 26. April 2018 widmet sich der Plattform Twitter.

Twitter, richtig verwendet, ist das Lernwerkzeug Nummer 1. In einer grossen Umfrage werden jedes Jahr die Top Tools for Learning zusammengestellt, und Twitter war 7 Jahre lang auf dem ersten Platz. Durch die zielgerichtete Etablierung eines Twitter-Netzwerkes können wissenschaftlichen communities und damit das Wissen entdeckt werden. Diese e-lecture soll dabei helfen, Twitter als Lernwerkzeug kennenzulernen und für sich selbst zu nutzen. In einem ersten Teil wird allgemein auf Twitter als Lernwerkzeug eingegangen. Mit Bezug auf den Kurs “3 Weeks of Twitter” werden dann gleich erste Schritte auf Twitter vorgenommen. Danach wird von den Erfahrungen bei der Durchführung des Kurses berichtet.

Weitere Details zu Kursablauf und -anmeldung können der Website von #digiPH entnommen werden.

Kontakt

E-Mail: E-Mail: info@virtuelle-ph.at

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online