Digitale Themenwoche „ZEIT für Bildung“

Die digitale Themenwoche wird von der Verlagsgruppe „Die ZEIT“ veranstaltet und beschäftigt sich in verschiedenen virtuellen Sessions mit den coronabedingten Veränderungen in der Bildungslandschaft. Themenschwerpunkte sind „Digitalisierung in Schule und Hochschule“, „Einfluss von Wissenschaft auf Bildung“, „Disruption & Innovation“, „Weiterbildung von Schulleitungen und Lehrenden“ sowie „Inklusion“. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

2020 ist ein außergewöhnliches Jahr für Schulen und Hochschulen, das zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt. Im Rahmen der digitalen Themenwoche „ZEIT für Bildung“ vom 30. November bis 4. Dezember 2020 soll mit Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Forschenden und Lehrenden darüber gesprochen werden, wie tiefgreifend sich die Bildungslandschaft in Deutschland verändert.

Themenschwerpunkt „Hochschule und Bildung“

An zwei Tagen (02. und 03. Dezember 2020) steht der Themenschwerpunkt „Hochschule und Bildung“ im Fokus. Diskutiert werden soll u. a. darüber, ob Forschung und Lehre insgesamt von der „neuen Glaubwürdigkeit der Wissenschaft“, besonders ausgelöst durch die Expertise der Virologen, profitieren können, ob die Wissenschaft ein Gender-Problem hat, ob die Politik bereit ist, noch mehr für universitäre Forschung und Bildung zu tun, wie weit die Digitalisierung in der Hochschule geht und wie sich die Universitäten aufstellen, um dem steigenden Bedarf an Expertinnen und Experten auf dem Arbeitsmarkt gerecht zu werden.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt