Digitaler Tag 2019

Am Digitalen Tag sind alle Lehrenden der Johannes Gutenberg-Universität und der Hochschule Mainz dazu eingeladen, gemeinsam einen Blick auf mögliche Herausforderungen und Chancen der digitalen Lehre zu werfen. Die Veranstaltung bietet ein wechselndes Programm, das zum Vernetzen, zum Diskutieren und zur Inspiration anregt. Zusätzlich werden jedes Jahr die Gewinner des hochschulübergreifenden Wettbewerbs "Neue Wege in der Lehre" auf dem Digitalen Tag ausgezeichnet.

Johannes Gutenberg- Universität – Helmholtz-Institut

In diesem Jahr wird das Thema Data Literacy in den Fokus rücken. „Data Literacy ist eine zentrale Kompetenz für die Digitalisierung und die globale Wissensgesellschaft in allen Sektoren und Disziplinen. Angesichts der zunehmenden Menge und der Verfügbarkeit von Daten stellt sich die Herausforderung, mit den Daten Wissen zu generieren und fundiert Entscheidungen treffen zu können.“ (Quelle: Hochschulforum Digitalisierung 2018: Arbeitspapier 37: Strukturen und Kollaborationsformen zur Vermittlung von Dataliteracy-Kompetenzen)

Kategorisierung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt