DikoLa-Jahrestagung 2021

Im Rahmen einer Jahrestagung möchten die Verantwortlichen des BMBF-Projekts „Digital kompetent im Lehramt“ (DikoLa) auf das bisher Erreichte zurückblicken und erste Ergebnisse ihrer Arbeit vorstellen, vor allem aber auch den Blick nach vorne richten und diskutieren, wie sich die digitale Transformation auf die Phasen der Lehrer/innenbildung auswirkt.

Online

Nach einem ereignisreichen ersten Jahr im BMBF-Projekt DikoLa, das im März 2020 seine Arbeit aufnahm, wird nun am 25. November 2021 eine Online-Tagung ausgetragen, in der auf das Erreichte zurückgeblickt wird und erste Ergebnisse der Arbeit vorgestellt werden. Der Titel der Tagung lautet „Lehren für eine Bildung in der Digitalen Welt – Lehrer*innenbildung vor dem Hintergrund der digitalen Transformation“.

Mit dem Fokus auf die inhaltlichen Schwerpunkte Lehren / Lernen / Prüfen im Kontext von Digitalisierung stehen folgende Leitfragen zur Diskussion:

  • Wie können die Erfahrungen in der Lehre des vergangenen Jahres genutzt werden?
  • Welche innovativen Konzepte in der Gestaltung von Unterricht und Lehre sind entstanden?
  • Welche Kompetenzen sind für Lehrende und Lernende von Bedeutung, um die digitale Transformation in Schule und Hochschule aktiv zu gestalten?

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt